Eritreisch-orthodoxer St. Giorgistag

Ab 9.30 Uhr lädt die Eritreisch-orthodoxe Gemeinde St. Giorgis alle herzlich in die Auerstehungskirche ein.
Feiern Sie gemeinsam mit der Eritreisch-orthodoxen Gemeinnde das "Gedenken des Heiligen Giorgis". Der Festgottesdienst beginnt am 30. Juni in aller Frühe. Die meisten Gäste kommen ab 9:30 Uhr - Sie können auch gerne später dazu kommen.
Zum Schluss des Gottesdienstes alle in einer feierlichen Prozession die Auferstehungskirche und schließen diesen auf demKirchplatz mit freudigem und fröhlichem Lobgesang, mit religiösem Tanz, Trommeln und Schellen ab.
Anschließend gibt es traditionelle eritreische Spezialitäten im Pfarrhaus: Himbasha, Injera mit Fleisch - vegetarisch - vegan, dazu Kaffee, Tee, Wasser und eritreisches Bier.